Zimtplätzchen

Hallo,

für mich ist die Kombination aus Zimt und weißer Schokolade einfach perfekt. Ich liebe den Geschmack, es passt einfach wunderbar zusammen.

Und dann zusammen mit einem knusprigen Plätzchen und etwas Nüssen - wie könnte man hier widerstehen?

Diese wunderbaren Plätzchen sind schnell gemacht und überzeugen durch einen wunderbaren Geschmack. Es lohnt sich diese auszuprobieren.

Damit ihr dies machen könnt, hier das Rezept:

Zutaten:
50g weiche Butter
75g Margarine
125g brauner Zucker
2 Eier
125g gem. Mandeln
1 Prise Vanillesalz
3 TL Zimt
300g Mehl

weiße Kuvertüre
1 TL Zimt
gehackte Mandeln

Zubereitung:
Butter und Margarine mit Zucker schaumig rühren. Nun nach und nach die Eier zugeben und gut verrühren.

Gemahlene Mandeln, Salz und Zimt (ich mag Zimt, für mich sind 3 TL genau richtig, aber dies kann man ganz nach Geschmack entscheiden) unterrühren. Zum Schluss das Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Teig für mindestens eine Stunde kühlen, am besten über Nacht.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2,5 cm dick ausrollen. Nun beliebe Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Für ca. 10 - 12 Minuten backen bis sie eine schöne Farbe haben.

Dann gut auskühlen lassen.

Kuvertüre schmelzen und etwas Zimt einrühren. Plätzchen damit bestreichen und dann mit gehackten Mandeln bestreuen.

Fertig :)

Wie immer, ein paar Bilder wie ich diese Zimtplätzchen zubereitet habe.  Beim den Formen habe ich mich für kleine Engel, Pilze und Rauten entschieden.




Probiert es doch einmal aus, die Kombination aus weißer Schokolade und Zimt ist einfach herrlich.

Liebe Grüße
Soni

Kommentare

Beliebte Posts