Honig-Senf Dressing

Hallo,

seid ihr auf der Suche nach einem leckeren Dressing?
Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für euch.

Es überzeugt durch eine saure aber auch süße Note und kann nicht nur als Dressing für Salat verwendet werden, sondern auch als Dip, zum Beispiel für dich Lachsröllchen die ich euch gestern schon vorgestellt habe.

Und das Tolle ist, es ist so einfach zubereitet, dass ihr es ständig verwenden werdet.

Zutaten:
4 TL mittelscharfer Senf
2 TL Honig
2 EL weißer Balsamico
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Einfach alle Zutaten miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, und schon ist ein sehr leckeres Dressing fertig.

Zum verrühren verwende ich einen kleinen elektrischen Mini-Quirl, so kann man besonders gut die verschiedenen Zutaten zu einer homogenen Masse verarbeiten. Geht aber natürlich auch mit einem Schneebesen oder Löffel.

Passt für mich wunderbar zu Rucola, aber auch zu jedem anderen Salat. Das Dressing ist sehr cremig, den Essig würde ich ein bisschen nach Geschmack abschmecken. Manche mögen es ja eher sauer, andere dafür etwas süßer. Je nachdem einfach etwas mehr Balsamico oder Honig nehmen.

Dieses Rezept dient eher als Empfehlung als starre Vorgabe. Soll einfach nur eine Anregung für ein schnell zubereitetes Dressing sein, das jeden Salat zu etwas Besonderem macht.

Weitere Bilder gibt es hierzu nicht, aber ich glaube das ist auch nicht nötig.

Viel Spaß beim Salat verfeinern.

Liebe Grüße
Soni

Kommentare

Beliebte Posts