Blätterteigrosen mit Pfrisich

Hallo,

bei dem Titel des Posts denkt ihr bestimmt, jetzt haben wir den Hype endlich überstanden und dann fängt sie damit an :)

Eigentlich wollte ich schon sehr lange mal Blätterteigrosen machen, aber irgendwie kam ich nicht dazu. Das letzte Mal als ich es mir vorgenommen habe war zu meinem Geburtstag. Allerdings hatte ich dann so viel Kuchen, dass ich diese Blätterteigrosen doch nicht gemacht habe.

Und eigentlich ist der Trend ja schon wieder vorbei - Instagram und Facebook sind nicht mehr voll mit Bildern von Blätterteigrosen, daher umso besser das ich es jetzt mache. :)

Allerdings habe ich mich gegen Apfel und für Pfirsich entschieden. Ein bisschen wollte ich mich dann doch von der Masse absetzen und irgendwie fand ich die Idee besser, jetzt wo es gerade wieder Pfirsiche gibt.

Die Blätterteigrosen sehen einfach toll aus, eigentlich zu Schade zum essen. Aber dafür sind sie ja eigentlich gemacht.

Und ich hatte kurzfristig schon mal überlegt, ob ich herzhafte Blätterteigrosen mache... aber das hebe ich mir für die nächste Party oder so auf.

Wenn ihr die Blätterteigrosen nachbacken wollt, hier eine bebilderte Anleitung:

1 - gekauften Blätterteig ausrollen und einen breiten Streifen abschneiden


2 - Streifen mit Marmelade bestreichen - ich hatte mich für eine Pfirsich-Mango-Limette entschieden


3- Pfirsich in dünne Scheiben schneiden. Das ist wichtig, denn wenn die Scheiben zu dick sind, kann man diese nicht mehr rollen


4 - Pfirsich gefächert auf den Blätterteig legen


5 - etwas braunen Zucker darüber geben

6 - unteres Teil des Blätterteigs darüber klappen und leicht andrücken


7 - Blätterteig aufrollen und aufpassen dass die Pfirsiche nicht aus der Tasche fallen

8- in deine gefettete Muffinform geben



9 - nach Packungsanleitung backen. Ich habe für die großen Rosen allerdings eine Backzeit von fas 40 Minuten gebraucht - diese muss man immer gut beobachten und nicht zu früh herausnehmen, nicht das der Blätterteig nicht durchgebacken ist


10 - FERTIG die abgekühlten Rosen noch mit Puderzucker bestreuen und genießen


Die Blätterteigrosen machen auf jeder Kaffeetafel etwas her und schmecken einfach toll.

Viele Grüße
Soni



Kommentare

Beliebte Posts