Pinienkern-Sesam Bagel

Hallo,

wie ich vielleicht schon in dem ein oder anderen Post verraten habe, bin ich ein totaler Fan von Sesam. Ich mag den Geschmack einfach sehr gerne, da er diese leichte Süße hat.

Und auf Bagels gehört für mich einfach Sesam. Die Kombination aus dem Brot mit dem Sesam ist einfach toll - da könnte ich mich wirklich hineinlegen :)

Zwei Bagel Rezepte sind ja bereits veröffentlicht und diesmal gibt es ein weiteres mit einer anderen Lieblingszutat - nämlich Pinienkerne.

Die Pinienkerne verstecken sich allerdings in gemahlener Form im Bagel ;) aber die Sesamkörner sind ganz klassisch oben auf dem Bagel. Zu viel Experimente sind ja auch nicht gut ;)

Zutaten für 4 Bagel:
220g Mehl
30g Pinienkerne, gemahlen
25g Speisestärke
1/2 Päckchen Trockenhefe
1/2 TL Salz
1 TL Zucker
150 ml lauwarmes Wasser
1 Eiweiß - Größe M

1 Eigelb - Größe M
etwas Milch
Sesamsamen

Zubereitung:
Pinienkerne mahlen und dann zusammen mit dem Mehl, Speisestärke, Hefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben.
Gut vermengen
Nun das lauwarme Wasser sowie das Eiweiß hinzugeben. Das Eigelb auffangen, dieses wird später noch benötigt.

Nun die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder Wasser dazugeben  - je nach Konsistenz.

Den Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen.

Anschließend den Teig nochmals kurz durchkneten und in vier Teile teilen. Daraus Brötchen formen und in die Mitte ein Loch eindrücken.
Nun die Bagel in das kochende Wasser geben. Nach einer halben Minute die Bagels einmal drehen und eine weitere halbe Minute kochen lassen.
Bagel herausnehmen und abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eigelb mit etwas Milch verrühren und damit die Bagels einstreichen. Nun mit Sesam bestreuen und festdrücken.
Natürlich kann man den Sesam auch weglassen oder durch andere Kerne oder Mohn ersetzen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Bagels im Ofen ca. 20 Minuten backen bis sie leicht braun sind.
Auskühlen lassen und dann verarbeiten :)

Bei uns gibt es heute die Bagels zusammen mit Pulled Pork. Eine tolle Kombination, müsst ihr unbedingt ausprobieren.

Und auch hier gibt es ein paar Bilder von der Zubereitung:





Welche Bagels mögt ihr denn am liebsten?

Viele Grüße
Soni

Kommentare

Beliebte Posts