Lauch-Hack Auflauf

Hallo,

wir haben den ersten Tag der Woche wieder überstanden :)
Ich habe das Gefühl wenn der Montag einmal geschafft ist, ist der Rest der Woche kein Problem mehr.

Als ich mit dem Kochen angefangen habe, habe ich natürlich auch sämtliche Fix-Produkte durchprobiert. Das war so eine Annäherung an das zubereiten von Speisen - denn man verwendet frische Zutaten und das Abschmecken ist auch nicht mehr nötig. Wir ignorieren einfach mal die Zusatzstoffe :) Aber das hat sich im Laufe der Zeit geändert, auch weil ich festgestellt habe, dass die Zubereitung ohne Fix nicht wirklich länger dauert als mit.

Aber da gab es ein Gericht das ich immer sehr gerne mochte und das war der Lauch-Hack Auflauf. Nachdem ich jetzt eigentlich gar nicht mehr mit Fix-Produkten arbeite, mir schmeckt es einfach nicht mehr, wollte ich aber auf dieses Gericht nicht verzichten. Ich glaube wenn man selbst, mit frischen Gewürzen abgeschmeckt hat, mag man diese fertigen Mischungen einfach nicht mehr.

Sowas muss man doch auch ohne Fertigmischung kochen können. Gesagt, getan und ich habe dieses Rezept gefunden.

Und die Zubereitung dauert nicht länger als wenn man ein Tütchen aufmacht. Denn das schneiden und anbraten der Zutaten hat man sowieso.

Ich mag den Geschmack von Lauch und Hackfleisch total gerne und dann noch in Kombination mit Nudeln, lecker :)

Das folgende Rezept ist für 4 Personen

Zutaten:
150g Nudeln
Salz
4 Stangen Lauch
2 Knoblauchzehen
500g Hackfleisch
200g Schmelzkäse
300ml Gemüsebrühe
200ml Milch
Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung:
Nudeln in Salzwasser vorgaren. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch klein schneiden.

Für die Soße die Gemüsebrühe mit der milch erwärmen und den Schmelzkäse darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Hackfleisch in etwas Öl anbraten, anschließend Lauch und Knoblauch hinzufügen und mit garen.

Nudeln mit Hackfleisch in eine Auflaufform geben und mit der Soße übergießen. Darauf achten, dass die Nudeln komplett von der Soße bedeckt sind, da sie sonst nicht gar werden.

Bei 200 Grad im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Fertig :)




Ist doch gar nicht so schwer.

Probiert es mal aus und lasst mich wissen ob ihr die Kombi Lauch und Hackfleisch auch so gerne mögt wie ich.

Wünsche euch einen schönen Montagabend.

Viele Grüße
Soni

Kommentare

Beliebte Posts