Lasagne Prosciutto e Salame

Hallo,

die Hälfte der Woche haben wir schon hinter uns und das Wochenende ist schon fast in Sicht.

Heute gibt es einen Klassiker, etwas anders interpretiert. Und hört sich ein Gericht in Italienisch nicht schon immer sehr lecker an - Lasagne Prosciutto e Salame :)
Auf Deutsch schmeckt es natürlich noch immer lecker, aber der Klang ist doch schon anders - Lasagne Schinken und Salami.

Es muss ja nicht immer eine mit Hackfleisch zubereitete Lasagne sein, sondern man kann diese auch nach Geschmack abändern und einfach mal etwas Abwechslung auf den Teller bringen.

Zubereitung ist natürlich auch wieder sehr einfach und geht relativ schnell. Und was ich auch noch erwähnen möchte, es ist auch noch viel buntes Gemüse dabei.

Lasagne für zwei Personen

Zutaten:
1 Zwiebeln
1 Zucchini
2 Paprika
Öl
italienische Kräuter
Salz, Pfeffer
500 ml passierte Tomaten
Lasagneplatten
Salami
Kochschinken
Tomaten
Parmesan (aber auch gerne jeder andere Käse)

Zubereitung:

Zwiebeln in Würfel, Zucchini in Scheiben und Paprika in Stücke schneiden.
Mit etwas Öl in der Pfanne anbraten und mit passierten Tomaten ablöschen. Mit Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Kleine Auflaufform vorbereiten. Ein Drittel der Soße in die Auflaufform geben mit Salami belegen  und Lasagneplatten darauflegen. Wieder eine Schicht Soße, dann Schinken und wieder Lasagneplatten. Immer wieder wiederholen bis keine Soße mehr da ist. Mit Wurst abschließen.


Dann Tomaten in Scheiben schneiden und oben auf die Lasagne legen. Mit Parmesan bestreuen und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Geht doch wirklich einfach und muss einfach mal ausprobiert werden.

Eigentlich hätte auf der Lasagne der geplante Parmesan sein sollen - aber leider war der Parmesan den ich im Kühlschrank hatte nicht mehr ganz so fit und dann habe ich lieber einen Gouda genommen. Auch sehr lecker.



Auch hier können wieder Reste vom Gemüse verwendet werden - also alles was man zu Hause hat bzw. was einem schmeckt. Also wieder sehr flexibel um alle Geschmäcker zu treffen.

Hier noch ein paar Bilder von der Zubereitung.





Heute war irgendwie der Wurm drin, aber auch solche Tage gibt es einfach, und die Lasagne wurde einfach nicht so wie sie hätte sein sollen bzw. lies sich auch nicht wirklich portionieren... Aber geschmeckt hat es trotzdem.

Wünsche euch einen schönen Abend und einen hoffentlich ruhigen Donnerstag.

Viele Grüße
Soni



Kommentare

Beliebte Posts