Gulasch schnell gemacht

Hallo,

ihr denkt euch bestimmt, Gulasch und schnell? Das passt doch eigentlich gar nicht zusammen.
Gulasch muss ja lange kochen bis es fertig ist.
Also für mal schnell unter der Woche eigentlich nicht tauglich.

Aber es gibt eine ganz schnelle Variante, wenn man einfach mal so Lust auf Gulasch hat. Und es dauert wirklich nicht lange. Wenn die Nudeln gar sind, ist auch das Gulasch fertig.

Natürlich ist es nicht ganz so zart wie ein stundenlang gegartes Gulasch aber schmeckt deswegen nicht weniger lecker.

Damit ihr sehen könnt, dass es wirklich schnell zubereitet ist, hier das Rezept, für 2-3 Portionen.

Zutaten:
2-3 Rindersteaks
1 Zwiebel
3 Paprika
1 EL Tomatenmark
200 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung:
Rindersteaks in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln in feine Würfel schneiden und Paprika ebenfalls in Streifen schneiden.
Rindersteaks in der Pfanne anbraten und wenn sie die gewünschte Farbe habe mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Zwiebel mit Paprika und Tomatenmark dazugeben und kurz anbraten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Nach ca. 10 Minuten das Gulasch mit Paprikapulver und Salz und Pfeffer je nach Geschmack abschmecken.

Und schon ist es fertig - Nudeln sollten dann auch schon fertig sein und schon kann es serviert werden.

Habe ich Zuviel versprochen?  So schnell gab es noch kein Gulasch :)

Hier noch ein paar Bilder zur Zubereitung bzw. vom Endergebnis.






Viel Spaß beim nachkochen und einen schönen Abend

Viele Grüße
Soni


Kommentare

Beliebte Posts