Ein bisschen Fortbildung muss sein...

Hallo,

wir haben die Woche fast geschafft :) Den Freitag schaffen wir auch noch.

Und nach einem langen Arbeitstag, hat mich zu Hause auch schon ein Paket erwartet - meine Büchersendung kam endlich an.... ich liebe Päckchen öffnen, selbst wenn ich schon weiß was drin ist.

Da ich ja noch nicht wirklich mit meinen Bildern zufrieden bin und noch sehr viel Luft nach oben ist, dachte ich mir es macht Sinn sich mal etwas fortzubilden. Nach langer Suche bin ich dann auch fündig geworden. Allerdings ist der deutsche Buchmarkt hier noch etwas hinten dran. Die deutschen Bücher zum Thema "Food Photography" sind doch wirklich sehr mau und wenn dann haben sie nicht unbedingt die besten Bemerkungen.

Also habe ich mich für einen Klassiker in diesem Thema entschieden. Allein die Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut und ich bin schon sehr gespannt, was ich da noch lernen kann, ich vermute ich werde gar nicht mehr aus dem staunen herauskommen, was man alles machen kann. Und ich glaube ich brauche, wenn ich mich weiter damit beschäftigen möchte, auch auf eine richtige Kamera umsteigen muss.
Aber jetzt muss erstmal das Buch gelesen werden.

Und wenn wir schon dabei sind, musste gleich noch ein weiteres Buch mit. Ein Buch fühlt sich doch wirklich sehr alleine ;) Auch dieses Buche ist wieder auf Englisch und es geht generell um das Thema "über Essen schreiben". Ich bin sehr gespannt was man für gute Ideen und Inspirationen finden kann. Allerdings gibt es dort kein einziges Bild... ein sehr dickes Buch und nicht ein Bild. Da werde ich wohl etwas länger für brauchen - aber ich glaube erstmal kommt das Fotobuch dran - da hoffe ich auch gleich Ergebnisse erzielen zu können. Und ich brauche ein paar Erfolgsmomente.


Und da sind meine neuen Errungenschaften


Zusätzlich habe ich mir gestern noch ein Buch gekauft aber noch keine Zeit gehabt es anzusehen. Aber bis jetzt hat mich die GU Serie noch nicht enttäuscht. Und ich hoffe dort wieder einige Inspirationen zu finden die ich dann hoffentlich zeitnah umsetzen kann.



Sobald ich es durchgeschaut und ein paar Rezepte gekocht habe, werde ich euch einen kleinen Einblick in dieses Buch geben.

Und wer sich wundert, warum ich seit zwei Tagen kein neues Rezept bzw. Bild gepostet habe, ich hatte leider keine Zeit.
Mittwochs bin ich ja immer im Kurs und heute hatte ich einfach keine Lust mehr. Manchmal tut es auch einfach eine TK Pizza. Und da muss es natürlich etwas leckeres sein und die für mich BESTE TK Pizza ist die Pizza Pasta von Dr. Oetker.
Sie schmeckt einfach toll - vor Jahren durch Zufall mal gesehen und probiert und kommt immer wieder mal auf den Tisch.


Satt und mit Vorfreude aufs Wochenende werde ich jetzt mal durch meine neuen Errungenschaften schmökern.

Wünsche euch einen schönen Donnerstagabend und bis bald

Ich würde mich freuen wenn ihr mir sagt, wo ihr euch Inspirationen holt.

Viele Grüße
Soni


Kommentare

Beliebte Posts