Pasta fatta in Casa - selbstgemachte Nudeln

Hallo,
damit ihr nicht denkt ich backe nur, nein ich koche auch wirklich gerne.
Eigentlich sehr regelmäßig, aber nichts was man immer herzeigen müssten.
Gestern hatte ich aber mal wieder Lust auf selbstgemachte Nudeln - ich muss gestehen es gibt nichts besseres und die Arbeit lohnt sich wirklich.
Nachdem die Küche sowieso schon voll Mehl war, hat es auch nicht mehr geschadet mit ein bisschen mehr Mehl zu arbeiten :)
Meine selbstgemachten Nudeln werden mit ganz wenigen Zutaten hergestellt und gehen wirklich sehr schnell und man kann eigentlich nichts falsch machen.
Nach einer Stunde Ruhezeit im Kühlschrank war es endlich so weit - meine Nudelmaschine durfte mal wieder zum Einsatz kommen, hat sich schon etwas sehr vernachlässigt gefühlt.
Nach ein paar Runden ging es dann auch wieder einfacher, und ich hatte den Dreh wieder raus. Wir mögen die Nudeln nicht ganz so dünn, sondern schon etwas dicker.
Bei meiner Gefu Pasta Perfetta gehen wir max. bis zur Stufe 5 - dünner habe ich meine Nudeln noch nie gemacht, somal ich auch dann sagen muss, dass mein Teig an seine Grenzen kommt. Vielleicht ist auch das einfach der Grund warum wie die Nudeln lieber etwas dicker mögen :)
Dazu gab es dann eine leckere Tomaten-Speck Soße - diese hatten wir schon ewig nicht mehr gemacht. Früher gab es die öfter, aber es gab immer wieder etwas Neues zum ausprobieren, dass die Klassiker irgendwie manchmal in den Hintergrund geraten.
Aber es war lecker wie immer und wird bestimmt in nächster Zeit wiederholt - auch ohne selbstgemachte Nudeln. Denn für unter der Woche ist das etwas zu aufwendig. Vielleicht versuche ich mich demnächst auch mal wieder an Ravaoli - die letzten waren leider nicht ganz so toll. Aber erst wenn das Plätzchen backen beendet ist.
Also wie ihr seht, trotz kochen komme ich von der Komponente Teig nicht ganz weg *g*
Zumindest im Augenblick
Wenn ihr die Rezepte zu den Nudeln sowie der Soße haben möchtet, lasst es mich wissen, ich ergänze es dann sehr gerne hier unter dem Post.
Schönen Abend und bis bald - es wird wahrscheinlich bis zum Wochenende erstmal Ruhig von mir sein, schließlich muss ich neben dem backen und kochen auch noch etwas Geld verdienen ;)
Viele Grüße
Soni 

Kommentare

Beliebte Posts